Canon MP550 auf Ubuntu 20.04 und wahrscheinlich höher

Früher war alles besser. Das ist keine subjektive Einschätzung der Welt, des Lebens und des Universums meinerseits, sondern eine Tatsache, die sich objektiv beobachten läßt.

Konnte ich meinen Drucker Canon Pixma MP550 bei Ubuntu 16.04 und Ubuntu 18.04 noch einfach anstöpseln, und er wurde erkannt, und ich konnte problemlos drauflos drucken, so wird er bei Ubuntu 20.04 zwar auch erkannt, aber nur als generischer Text-Only-Drucker, der tonnenweise Zeichensalat zu Papier bringt, wenn ich ein einfaches LibreOffice-Dokument, das den Text „Hallo Wellt“ enthält, drucken möchte.

Was sie uns verschweigen, ist folgendes:

sudo apt install printer-driver-all

Hiernach wird der Drucker wie früher ordnungsgemäß erkannt.

Sicher gibt es in den Repos irgendwo ein spezielles Paket, das genau für meinen Drucker paßt, das genau diesen einen gewünschten Treiber installiert und nicht gleich Treiber für alle Drucker. Aber interessiert es mich, welches Paket das ist? Will ich mir die Zeit nehmen, das herauszufinden? Ich will einfach nur meinen Drucker anstecken und drucken.

1 thought on “Canon MP550 auf Ubuntu 20.04 und wahrscheinlich höher”

  1. Herzlichen Dank! Genau daran lag es bei meinem MP550! Dank deines Blog-Eintrages kann ich endlich wieder an meinem Rechner drucken und muss nicht ständig die alte Windoof-Gurke raussuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.